Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

JAB Urban Jungle

carpets with soul by JAB ANSTOETZ

Metropole ist Energie. Auf den ersten Blick wild, laut, chaotisch: URBAN JUNGLE. Doch bei genauerem Hinsehen fügen sich Farben, Formen und Bewegungen zu einem schillernden Kaleidoskop, zur Symphonie der Großstadt. Sieben namhafte Designer haben ihre Vision der modernen Metropole, ihre Motive des URBAN JUNGLE exklusiv für JAB ANSTOETZ gestaltet. 46 unikale Teppichdesigns setzen Spotlights auf unsere Gegenwart, faszinieren mit subtilen Verläufen, plastischer Dreidimensionalität, brillanten Farben und einer Leidenschaft für Details, die typisch für die authentische JAB ANSTOETZ-Teppichkultur des 21. Jahrhunderts ist.

Broschüre

WERNER AISSLINGER

Visionär mit Freude an der Provokation

Seit den Anfängen in den 90er Jahren denkt der gebürtige Bayer und bekennende Kosmopolit mit Wohnsitz in Kreuzberg jenseits gewöhnlicher Kategorien. Als Produktdesigner ist Werner Aisslinger einer der wenigen deutschen Designer, dessen Möbel und Objekte vom MoMA bis zum Victoria & Albert Museum in nahezu allen bedeutenden Museumssammlungen der Welt vertreten sind.

HANNE WILLMANN

Die Virtuosin der Reduktion

Seit Hanne Willmann im ersten Jahr der Eröffnung ihres Studios vom A&W Magazin als Designtalent des Jahres 2015 ausgezeichnet wurde, geht es rasant bergauf mit ihrer Karriere. Heute ist sie Mitglied der Jury des German Design Award und seit 2018 Kreativdirektorin bei dem neu durchstartenden Möbellabel Interlübke. Und das alles ohne dabei ihr eigenes Herzensdesign aus den Augen zu verlieren.

GRAFT

Dream. Design. Deliver.

Das Architekturbüro wurde 1998 in Los Angeles als Label für Architektur, Städtebau, Design, Musik und The Pursuit of Happiness gegründet. Dieser Ansatz treibt GRAFT mit 130 Mitarbeitern in L.A., Berlin und Peking bis heute an. Im Kontext der formal experimentierenden Architekturszene zählt GRAFT zu jener international ausgezeichneten Garde, die mit einem erweiterten und amorphen Formvokabular experimentieren und sich mit neuen Möglichkeiten der Parametrisierung von Volumen und Raum auseinandersetzen.

FRANK STÜVE

Designer und Inszenierer von Wohnwelten

Der Werdegang des stillen Überfliegers der Berliner Designszene begann als Florist in Wien, wo er aus Blüten florale Wunderwelten produzierte. Dort begegnete er seiner zukünftigen Geschäftspartnerin Gisela von Schenk und sie beschlossen in der Villa Harteneck die Einrichtungsbranche zu revolutionieren. Zwanzig Jahre nach dem erfolgreichen Start steht sein Name synonym für Interiordesign. Sein Code? Unerwartete Farb-Facetten und ein Spiel mit dem Formellen.

ISABELLA HAMANN & MARKUS HILZINGER

Design ist Storytelling

Die absolute Leidenschaft der Berliner Designer Isabella Hamann und Markus Hilzinger ist Kunst und Interior-Design. Der Architekt und Designer mit badischen Wurzeln erschafft richtungweisende Interiors, formvollendete Produktdesigns und kuratiert einmalige Kunstkonzepte. Die Innenarchitektin Isabella Hamann plant und gestaltet luxuriöse Interiors für namhafte Firmen und Privatkunden und ist die Designerin der eigenen „Studio Collection Isabella Hamann“.

CARSTEN GOLLNICK

Ein Meister der Objektkultur

Carsten Gollnick gründete 1997 sein Studio für Industrial Design. Seitdem arbeitet er erfolgreich an der gestalterischen Verbesserung der Objektkultur. Die Vielfalt seiner Entwurfsthemen reicht von Schreibgeräten und Leuchten bis zu Interieurs und Showrooms. Sein ganzheitlicher Ansatz: Im Produkt die Balance zwischen der, durch das Szenario begründeten Funktionalität, materialbasierter Ästhetik und sinnlicher Eleganz der Form zu finden.

Wir achten auf Nachhaltigkeit!

Eines unserer essenziellen Anliegen ist das nachhaltige Handeln zum Wohle unserer Umwelt und des sozialen Miteinanders. Denn Nachhaltigkeit ist für uns auch die Art, wie sich Menschen verhalten. Unsere Ansprüche sind besonders hoch, was unsere Produkte, die Produktion und uns alle angeht. Für ein gutes Klima, für ein gemeinsames Ziel.