Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

Rolf Benz MERA

Rolf Benz MERA

Rolf Benz MERA überzeugt mit kleinen Proportionen und großer Leichtigkeit – schlanke Füße und ein feiner Rahmen lassen das Sofa förmlich schweben. Und genauso fühlt es sich dank des besonders weichen Einsitzens auch an. Selbst auf kleinem Raum bietet das Sofa viel Platz für Persönlichkeit, denn Sie können zwischen 2 Sitzhöhen, verschiedenen Bezugsvarianten und einem Rahmen in Strukturlack Silber, Verkehrsschwarz, Umbragrau und Glanzchrom wählen. Optionale Zusatzkissen runden das Gesamtbild ab und ergänzen das ganze Spektrum des Wohlfühlens. In Zeiten, in denen der Wohnraum selbst immer mehr zum Luxus wird, sind kreative Lösungen gefragt, die aus weniger ganz einfach mehr machen. Deshalb ist Rolf Benz MERA als wahres Raumwunder konzipiert. Auch wenn man es ihm nicht sofort ansieht, steckt hinter der schlichten Eleganz ein bemerkenswert smartes System: Die verschiedenen Kombinationen von flexiblen Lehnen, Sitzen und Seitenteilen ermöglichen dabei unterschiedlichste Sofakompositionen mit individuellen Liege- und Sitzpositionen. In der Einstellung zum Beine- Hochlegen ist das Fußteil genau auf Höhe des Sitzes. Das fühlt sich nicht nur gut an, es sieht auch noch gut aus, denn so lassen sich geschlossene Inseln bilden. Ein stufenlos verstellbarer Rücken und nach oben klappbare Kissen zaubern eine extrahohe Lehne, die besonders komfortabel ist. Auch das Kopfteil kann in die persönliche Lieblingsposition gebracht werden. Verstellbare Seitenteile zum Querliegen und -sitzen vervollständigen die vielen versteckten Komfortfunktionen, die aus jedem Wohnraum Ihren ganz persönlichen Wohntraum

DatenblattVideo
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passend zu Rolf Benz MERA:

Made in Germany. Made im Schwarzwald.

Seit Gründung im Jahr 1964 gestaltet und produziert das Unternehmen Rolf Benz innovative Polsterkultur im Schwarzwald. Diese Qualitätsaussage unterstreicht die internationale Designmarke seit August 2020 mit einem neuen Zertifikat: „Möbel Made in Germany“. Es ist das erste geographische, vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. anerkannte Herkunfts-Gewähr-Zeichen für Möbel und Gebrauchsgüter überhaupt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer sich auf die Suche nach dem Ursprung des Erfolgs von Produkten „Made in Germany“ macht, könnte bei den mächtigen Metropolen anfangen, den Motoren der Nation. Seit Jahren blickt die ganze Welt auf das Treiben in der aufstrebenden Hauptstadt mit seinen bärtigen Talenten, internationalen Investoren und brandneuen Start-Ups. Wer sich aber wirklich mit „Made in Germany“ beschäftigt, stellt schnell fest, dass es sich dabei nicht um ein bloßes Herkunftssiegel handelt. Und dass Werte dahinter stecken, die man in der anonymen Großstadt eher vergeblich sucht. Wenn man die Wiege der deutschen Wertarbeit und Wirtschaft dennoch an einem Ort festmachen wollte, wo würde dieser dann liegen?

Wir achten auf Nachhaltigkeit!

Nachhaltigkeit ist für uns eine Wertekultur des Respekts und der Achtung. Dazu gehört, dass wir sowohl den materiellen, den gestalterischen als auch den sozialen Aspekt in der gesamten Produktionskette betrachten. Eine lange Lebensdauer und regionale Fertigung sowie Vermeidung langer Transportwege sind unsere Leitmotive. Bei unseren Mitarbeitern setzen wir auf Loyalität und Wertschätzung. Bei uns reicht die Nachhaltigkeit bis hinter die Kulissen.